Hip-Hop

Hip-Hop (auch Hiphop ) [1] is a music RICHTUNG mit den Wurzeln in der afroamerikanischen Funk – und Seele – Musik . Der Rap (Sprechgesang), wo aus der jamaikanischen Tradition des Toasting entstand, das abgetastete und das Scrat Chen Sind weitere Hinweis Male of this aus den afroamerikanischen Ghettos , wo die US Stottern Ende Musik. Es bedeutungslosen Begriff Hip-Hop geht (je nach Quelle) Entweder auf Lovebug Starski oder DJ Hollywoodzurück, Torerfolg Pioniere des Formulars.

Hip-Hop-Beethoven Neben der Musikrichtung Hip-Hop-Subkultur mit Elementen Rap ( MCing ), DJing , Breakdance , Graffiti- Writing und Beatboxing .

Geschichte

Siehe auch : Ursprünge des Hip-Hop

1970-1979

Allgemein Ist 1970er-Jahre im Hip-Hop der Jahrzehnte , wo Erfindungen sterben. Kool DJ Herc Begann 1973 als ersten DJ , Nur the Beat Eine Funk -, Seele – oder Discostück zu wiederholen, Anstätt Des ganzen Stück zu spielen und Zwei verschiedenen Beats zu monti Schulter (die sogenannte Beatjuggling ). [2] Auf Seinen block party tauchen Auch die Ersten B Jungen zum neuen Breakdance auf. Afrika Bambaataahörte von den DJs, die Ließens Inspiration inspirieren. 1976 veranstaltet ist sein erste Party, seine Begleitcrew aus Breakern nennt ist Zulu King und Zulu Queens, aus der später stirbt Zulu Nation hervorgeht. Ab 1976 Entwickelte Grandmaster Flash weitere Weichen DJ-Technik Wie das Cutting (das zum parallel einspielen von Liedern Schlag), das Zurück Spinning (Wobei Platte stirbt zur Wiederholung Eines Bestimmt Abschnitt schnell rückwärts gedreht Wird) und das Phasing (bei ihnen sterben Geringfügige Verringerung dort Durch geschwindigkeit Eines des Beide Platt Teller einer Phase Power Erzeugt Wird). Der von Grandmaster Flash entdeckt Grand Wizard TheodoreClosed die Zeit der Erfindungen der Elementar DJ-Techniken Kurz die Erfahrung der Bekanntesten Technik, dem Scratchen , ab.

Du bist bereit zu lesen, also mach dir keine Sorgen. 1970 Erschien Zwar das erste Album der Last Poets , Derens Politischer Rap von der Sprache von Malcolm X und ihnen Dichter Amiri Baraka beeinflusst Krieg; Diese Ränge sind im Allgemeinen als das Wehr des Rap . Der Titel des „Rappen“ ist eindeutig derselbe wie MCs , die “ M aster oder C“ sinderemony „(wörtlich“ Zeremonienmeister „) übergangen zum Tanzen aufforderten, sterben Ende 60er-, Anfang der 70er Jahre-die DJs begleiteten, IHN und sich selbst vorstellten (das sogenannte der“ schrei out „), das drängen Zwischen den Stucker oder in den , Witze macht, grüßt Besucher und so quasi als „Animateure“ die Menge zum Feiern anfeuerten. Das Vorbild Dafür Waren sterben Deejays wo jamaikanischen Systeme Ton .

Wo Hip-Hop , wo früheste Zeit ist weitgehend ohne Tondokumente, wenn es stirbt Zeit der DJs Krieg und Platten, auf Denen Platten abgespielt gerechnet wird, in der Musikindustrie als chancenlos Eber. Erst später Entsteht nach der Konsolidierung Dezember Hip-Hop als eigener Stil mit Eigener Technik sogenannter Mixtapes. Die erste Hip-Hop-SCHALLPLATTEN Erschien so erst 1979 als sterben Disco Band Fatback Band Einzel König Tim III (Personality Jock) Veröffentlicht am sterben. Eine Woche später Erscheint Auch die Berühmten Rapper Delight wo der Sugar Hill Gang , das zur Überraschung sehr Beteiligten ein Riesenerfolg ist, und von ihnen weltweit über 8 Millionen Stück verkauft gerechnet wurde. Da ist der größte Rapstar allerdings Krieg Kurtis Blow, mein Seiner bereitet sich auf einen einzigen Weihnachts-Rap vor, der weltweit und mit seinen folgenden Alben bis in die Mitte der 80er- Jahre geht.

1980-1989

Nach Rapper’s Delight war klar, dass mit Hip-Hop Geld verdient werden konnte, und das Interesse der Musikindustrie wandte sich dem Rap zu (der Begriff „Hip-Hop“ war damals noch unüblich). Auch der Song Rapture von Blondie, der in den Vereinigten Staaten ein Nr.-1-Hit wurde und als einer der ersten Rap-Songs eines weißen Künstlers/Künstlerin gilt, enthielt eine lange Rap-Sequenz und trug dazu bei, dass Hip-Hop sich in der Musikindustrie etablieren konnte.

Im Herbst 1981 verbindet der Single Der Kommissar des Österreicher Falken auf den Markt und Erregtes Großes Aufsehen in der Popszene. Es ist im schnelllebigen Europa Platz 1, einer englischsprachigen Coverversion der Band After the Fire, die 1983 von Platz 4 des US-Chart gegründet wurde. Mit der von ihm entwickelten Kunstsprache und seinem Sprechgesang wird Falco angeblich als „der erste weiße Rapper“ bezeichnet.

Insbesondere das Etikett Sugar Hill, das BEREITS Rapper Delight auf Hüten veröffentlichte, Zieht schnell nach und Nimmt Grandmaster Flash unter Vertrag, wo seit 1977 mit der Rap – Gruppe The Furious Five zusammenzuarbeitete. Auf dem Debütalbum The Adventures Of The Wheels Of Steel (1980), zugleich das erste Hip-Hop Album überhaupt, vor Allem der DJ im Zentrum zum Ersten Mal Könnte Kunstfertigkeit Auch ausserhalb der New Yorker Blockpartys Werden this GEHÖRT, stehen vor Alles in allem glänzte Titellied , Grandmaster Flash signalisiert DJ-Techniken unter Bewertete.

1982 und 1983 veröffentlicht Matrizengruppe sterben Singles The Message und White Lines (Tun Sie es nicht) und eröffnete ihnen Hip-Hop Inhaltlich Eine neue Dimension: statt Party- und Nonsenstexten formulierten Songs sozialkritische Inhalt und reflektierten erstmal das Leben im sterben Ghetto . Kurz darauf zerstritt sich die Gruppe, die Folgeprojekte blies unbeleuting.

Im selbs Jahr, die The Message mögen wie die weißen Single-Ein-Weed-DJ-Veteranen der Blockparty-Ära, Planet Rock of Africa Bambaataa . Der internationale Hit der „Trans Europa Express“ und “ Kraftwerks “ Produktion meines Synthesizers produzierte Hip-Hop-Stück. Der Nachfolger Auf der Suche nach dem perfekten Beat Illustriert Technologisch Noch und Fürchte Sampling ein. Hip-Hop und Rap orientieren sich in der Folge verstärkt an einer naturalistischen Soundeffekt, nicht zuletzt die neuen Möglichkeiten, die das Sampling bot. Bambaataas schnelle Drumcomputer- Beatles und mechanische Synthesizer- Riffs undArpeggios wirken wie geschaffen für das Genre des Electro Funk , die alle von Hip-Hop abspaltete und in den 1990er Jahren ein Revival im Technobereich erlebte .

1986 erzielten Zwei Bands aus dems Elbe Stall mit Crossover -Stücken Top-Ten-Erfolge: die Beastie Boys mit Kampf für Ihr Recht (zur Partei) und Run-DMC mit Walk This Way , Wacholder Kollaboration mit Aerosmith . Neu daran war, dass zum ersten Mal Einflüsse der Rockmusik integriert wurden. Eine Besonderheit der Beastie Boys War Darüber hinaus, dass sie eine „All-White“ -Band mit jüdischen Wurzeln. [3] [4]

1988 könnte der meistverkaufte Hip Hop Platte sein, der dich produziert: Es braucht eine Millionen-Nation, um uns vom öffentlichen Feind zurückzuhalten . Die hochpolitischen Texte und sterben unglaublich harte Produktion begründeten ein neues Sub – Genres, die Conscious Rap , and a zogen drastischen Schlussstrich unter sterben bisherige Definition von Hip-Hop, sterben Old School abgelöst von der Würde New School.

„Ich habe einen Brief von der Regierung 
Neulich 
Ich öffnete und las es 
und sagte , dass die Zimmer Saugnäpfe waren 
Sie mich für ihre Armee wollte oder was auch immer 
Bild mir gegeben‚ein verdammt – ich habe nie gesagt , 
ist hier ein Land , das nie einen Dreck präsentieren 
Über ein Bruder wie ich und ich. „

„Ich Bekam EINEN Brief von der Regierung 
Vor ein paar Tagen 
Ich öffnete und las IHN- 
Und offensichtlich sie seien Idioten 
Sie wollten mich in ihrer Armee oder so 
Stellt euch mich vor, mir war das scheißegal – ich offensichtlich niemals 
stirbt ist ein Land, denen ein 
Brüder, die für mich kämpfen. „

(Öffentlicher Feind, „Schwarzer Stahl in der Stunde des Chaos“)

Zwei Jahre zuvor begann in Philadelphia ein junger MC im Auftrag von Schoolly D seine Karriere. Obwohl sie insgeheim eher unspektakulär läuft, verdient mein Signal Rhymes den Ruf, der Richter des Gangsta-Rap zu sein. War Gangsta Rap genau ist, präzisieren 1988 seine berühmtesten Vertreter, NWA , sterben Niggas With Attitude aus Los Angeles . Die Reime auf ihrem Album Straight Outta ComptonGemälde scheinen teilnahmslos und ohne moralische Positionierung Kriminalität und Gewalt. Kritikerkämpfe unserer, die in uns verliebt sind, stehen konstruktiven Tagen zugegen. Die Angegriffenen Wehrt ich meist with the Argument that sie sterben zustande in den Ghettos abbildeten, und WEM this nicht gefällt, dort sterben Sie zustande Verändern!.

1990-1999

Mit Beginn der 1990er-Jahre ersetzten die zuvor für of this Musikgenre eher selten genutzt Begriff Hip-Hop zunehmend bislang Verwendet Bezeichnung sterben Rap . Mystik der Auftritte von NWA und Public Enemy begann nicht der Zeitler von Gangsta-Rap zu sein. Andere sogenannten West Coast -Künstler Wie Dr. Dre , Snoop Doggy Dogg und 2Pac Tritt Plötzlich hervor, und zum Ersten Mal Krieg in New York (die “ East Coast „) nicht mehr das Zentrum des Hip-Hop. Die Stärk Stein Acts wo beginnende 1990er-Jahre an der Ostküste Ist Entweder intellektuelle Ausbildung vor Allem der Muttersprache Posse Wie De La Soul ,A Tribe Called Quest , Black Sheep , sterben Jungle Brothersoder Auch sterben Fu-Schnick oder politische Acts Wie Public Enemy oder KRS-One . Die teils sehr Experiment ellen oder politisch dezidierten Ton Teufel Zwar Starken Anklang bei der Kritik, von der Straße Schiene sie aber zunehmend weit weg. In den 1990er-Jahren setzt Künstler mit Alben Wie Nas Illmatic , Mobb Deep mit The Infamous oder der Wu-Tang Clan mit Enter The Wu-Tang (36 Chambers) Meilenstein für sterben Rapmusik und pragtige DAMIT die Ostküste Ton.

Wo Gangsta Rap , wo “ Westcoast “ Hüte Führung übernommen und sterben nächste Jahre sollten geprägt Werden von der jetzt zu sterben Fehde between Käse und Westküste (Wobei sterben Zuordnung nicht immer String Geographisch Krieg), sterben von ihnen kommerziellen Aufstieg, die Hip-Hop in Die 90er Jahre wurden noch nicht ausgeführt.

Mitte der 1990er-Jahre had sich Auseinandersetzung in Einer Art sterben Stellvertreterkrieg auf 2Pac (Westküste) und Notorious BIG (East Coast) Konzentriert. Als im September 1996 2Pac und ein halbes Jahr später Notorious BIG erschossen gerechnet wird, bricht in dem „Krieg“, von ihnen keiner mehr Weiß, WORUM ist ich Eigentlich dreht, in ihnen zusammen. Im Laufe des Jahres erkläre ich Rapper von beiden Küsten bei einem gemeinsamen Treffen mit der Konfrontation für beerdigt. Wir haben weder Tod Tod 2Pac 1996 noch die Doppel CD All Eyez on Me gesehen . Auf dem Album ist a der meistverkauften Rap Single der Welt zu FINDEN: California Love (RMX) (Tupac Shakur feat. Dr. Dre ).

Musikalisch gab es in der zweiten Hälfte der 1990er-Jahre erwähnenswerte Neuerungen. BESONDERS sterben Beats gerechnet wird Komplex, Worin auf den Einfluss von Stil Wie Reggae und Dancehall (Raggamuffin Hip Hop), aber Auch der Oldschool-Hip-Hop und dem Electro Funk der 80er-Jahre hören Könne. Zudem Wuchen sterben Stil RICHTUNG des Hip-Hop immer weiter mit dem dem Seele und den R & B zusammen, um 2000 erreicht , wo einfluss auch „normale“ die popmusik wieder. Bedeutende Alben kommen in of this Neuer Ästhetik von Wyclef Jean ( The Carnival , 1997) und Lauryn Hill ( The Miseducation of Lauryn Hill , 1998).

2000-2009

Zwar Hüte Duft keine der Küsten gesiegt, im following JAHREN aber Wird über den Weg des Plattenmarkt Deutlich that es Weder die politischen bewusster Rap noch sterben intellektuelle Schule die Muttersprache Posse aus dem Osten Krieg, sterben sich durchgesetzt Hut. Wo Hip-Hop-Markt der Gegenwart Wurde dominiert von den Gangstarappern wo Westküste anzeigen Ihre Zöglinge und Nachfolger. Seit der Jahrtausendwende ist jedoch Dominanz sterben , wo Westcoast Rapper stark zurückgegangen und Ostküste Beziehungsweise seit ETWA Zwei JAHREN Auch das stirbt Down South Hat die Westküste des Rang abgelaufen.

Im Letzten JAHREN vor Allem Eine hat aber Szene auf sich aufmerksam gemacht, nämlich in sterben Detroit . Größtenteils sind stirbt IHRE berühmtesten Vertreter Eminem geschuldet, wo über Seinen Ruhm Karriere Andere Künstler Wie die D12 , G Unit , Obie Trice , Stat Quo oder 50 Cent wesentlich initiierten. Allerding ist Eminem selbst eine Entdeckung Dr. Dres, der an meinen Nachwirkungen in einer neuen Niederlassung in New York beteiligt ist.

2003 erreichten Die Black Eyed Peas mit Ihrem Lied Wo ist die Liebe? Platz eins im unzählen des Landes. My this level verkorperten sie ein Crossover zwischen Rap- und Pop-Musik. Dazu äußert sie sich sozial- und gesellschaftskritisch. Gleichzeitigt diese Musik Paralelen zur R & B- und Soul-Musik. Einer der erfolgreichsten of this Art ist das Lied Tracks Ja von Usher , Ludacris und Lil Jon . Ab 2005 als Eminem ich in Einer kreativen Pause zurückziehen, Nimmt sterben Dominanz wo Detroiter Szene rapide ab und Crossover – Musiker Wie Kanye West und Gnarls Barkleykonne große Erfolge verzeichnen. Hierbei ist vor Allem der Wettlauf um Verkaufszahlen im Herbst 2007 between Wests Album Graduation und 50 Cents‘ Curtis zu Beacht. Schlussendlich Könnte Graduation das Rennen für sich und entscheidet BEWI that innovative Rapmusik genauso Kommerziell Erfolgreicher sein Kann Wie Gangsta Rap. Dies Wurde Durch Chartpositionen von Künstlern Wie K’naan , Kid Cudi , Drake oder Nicki Minaj in der following JAHREN wettet.

2010-Gegenwart

Im Jahr 2010 wurde die Westküste zu einem Publikumssieger. So bringt Rapper Kid Ink , Tyga oder Kendrick Lamar Weltweiten Erfolg auf. Snoop Dogg zurück mit dem Lied Sweat wieder zurück ins Spotlight. Of this Spur basiert auf gleichzeitig Grundzügen wo Electro-House-Musik, Welches Verfolgten in Folgejahren Eine Reihe Weiterer Lieder Muster. Beispiel dafur tot für eingefleischte Songs Open Wide von Calvin Harris und Big Sean , Delirious von Steve Aoki oder und Kid Ink Get Up von den Bingo Players und Far East Movement dar.

Ebenfalls zu Beginn der 2010er Würde der Stil Durch Rapper Wie Flo Rida oder Pitbull fest im Airplay etabliert. Beide gehören zu den am besten ausgerichteten Alben der Top 10 zahlreicher Länder. Mitte des Jahrzehnts stellte die lateinamerikanische Musik einen großen Einfluss dar. Ebenfalls Galten Weiblicher Rapper ist immer wünschenswerter als außergewöhnliches. Die Namen, die Nicki Minaj , Elliphant oder Iggy Azalea entwickelt haben, sind zu Feesten Bestandteilen der Szene.

Am 11. August 2017 veranstaltete Google Inc. bei Doodle der Seite der Suchmaschinen Credits eine Bewertung des 44. Geburtstags von Hip Hop Music . Sie sind hier Logo der US-Amerikaner Unternehmen im Graffiti – Stil auf einer Backsteinwand. Das gewählte Date wurde auf der allerersten Hip Hop Party angekündigt, die am 11. August 1973 im New Yorker Stattfand ins Leben gerufen wurde. [5]

Internationaler Hip-Hop

Seit Beginn der 1990er-Jahre hat sich Hip-Hop international verbreitet. Dabei hat sich der typische Stil der einzelnen Länder herausgebildet, der aber die USA interpretiert. In Europa wurde Hip-Hop in den 80er-Jahren in den französischsprachigen Banlieues von Paris und Marseille von Fruit Bars Boden gefeiert . Internationales Renommee erwägt sich Anfang und Mitte der 1990er-Jahre vor allem MC Solaar und IAM .

Es gibt auch in anderen Ländern Hip-Hop-Szenen (z. B. Deutscher Hip-Hop , Polnischer Hip-Hop , Belgischer Hip Hop , Arabischer Hip Hop ). Erwähnenswert ist auch nicht der britische Hip-Hop, der das eigene Spielart des Britcorereformierte, den brasilianischen Hip-Hop reformierte, der auch von Unterschall, dem von der Bass Music beeinflußten Rio Funk , reformiert wurde . Auch in Africa hat sich eine vielfältige Szene entwickelt, die häufig den holländischen Vorbillern nachstrebt, aber auch den originalen Spielkarten des Africans Hip-Hop .

Filme

  • Wilder Stil! , (Regie: Charlie Ahearn), USA 1982. (Der erste Film ist Hip-Hop; Semidokumentarfilm)
  • Beat Street , (Regie: Stan Lathan), USA 1984. (Ein weiteres eindeutiges Dokument der Frühzeit des Hip-Hop)
  • Style Wars , (Regie: Tony Silver, Produzent: Henry Chalfant), USA, 1983. (Ein Dokumentarfilm über Anfänge der Hip Hop Kultur)
  • 8 Mile , (Regie: Curtis Hanson), USA 2002. (Ein Film der Hip Hop-Szene mit Eminem und Kim Basinger)
  • Tupac: Auferstehung , (Regie: Lauren Lazin), USA 2003.
  • Notorious BIG , (Regie: George Tillman, Jr.), USA 2009. (Ein biografischer Film von Leben des Rappers The Notorious BIG )
  • All Eyez on Me , (Regie: Benny Boom ), USA 2017. (Ein biographischer Film von Leben des Rappers 2Pac )
  • Status ja! , (Regie: Till Hastreiter), Deutschland / Schweiz, 2004 (Ein deutscher Hip-Hop-Film mit Lairdendarstellern)
  • Street Style (Originaltitel: You Get Served ), (Regie: Christopher B. Stokes), USA 2004. (Ein Film über Straßentänzerkultur in Amerika)
  • Get Rich oder Die Tryin ‚ , USA 2005, (Ein Film bis 50 Cent Expansion Heit als Trockner)
  • Brown Sugar , (Ein Film von Hip-Hop, ist Aber der romantischen Komödie, Berühmtestes Zitat: „Wann hast du dich zum ersten Mal in Hip Hop verliebt?“)
  • Barbershop 1 & 2 , (Meine Eva, Königin Latifah , Eiswürfel, etc.)
  • Zeiten ändern Dich , ( Filmbiographie Dezember Rappers Bushido , u. A. Mit Elyas M’Barek , Multi , Moritz Bleibtreu , Hannelore Elsner )
  • Straight Outta Compton , (Erzählt die Geschichte der Rapgruppe NWA)
  • Blutbrüdaz , (deutsche Musikkomödie mit Rapper Sido und B-Tight )
  • Der Abstieg

Siehe auch

  • Liste der Hip Hop Musiker
  • Hip-Hop-Jargon
  • Liste der Mastering Air Rapalben in Deutschland
  • Liste der Mastering Air Rapsongs in Deutschland

Literatur

Bücher

  • David Dufresne: Rap-Revolution. Geschichte – Group – Bewegung (= Serie Musik 8360). Atlantis-Musikbuch-Verlag, Zürich / Mainz 1997, ISBN 3-254-8360-1 .
  • Nelson George : XXX – Dreijähriges HipHop. Orange Press, Freiburg (Breisgau) 2002, ISBN 3-936086-03-6 .
  • Jan Kage : Amerikanischer Rap. Explizite Texte US HipHop und Identität. 2. Auflage. Ventil Verlag, Mainz 2004, ISBN 3-930559-92-7 (Zugehörigkeit: Berlin, Universität, Diplomarbeit 1999: HipHop – Diskursive Kultur und die Konstruktion kollektiv afroamerikanischer Identität. ).
  • Sebastian Krekow, Jens Steiner, Mathias Taupitz: Das Hip Hop Wörterbuch. Lexikon-Imprint-Verlag, Berlin 1999, ISBN 3-89602-205-9 .
  • Sebastian Krekow, Jens Steiner: Bei uns geht eins. Die Deutsche HipHop-Szene. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2000, ISBN 3-89602-329-2 .
  • Alan Light (Hrsg.): Die VIBE Geschichte des Hip Hop. Three Rivers Press, NY NY 1999, ISBN 0-609-80503-7 .
  • Hannes Loh mit Murat Güngör: Angst vor einem Kanak Planet – HipHop Zwischen Weltkultur und Nazi-Rap . Hannibal Verlag, Höfen 2002, ISBN 978-3-85445-210-2
  • Klaus Miehling : Gewaltmusik. Populäre Musik und Wertefall. Epubli, Berlin 2010, ISBN 978-3-86931-605-5 .
  • Dorit Red: Brechen. Popping. Locking. Tanzformen der HipHop-Kultur. Tectum-Verlag, Marburg 2002, ISBN 3-8288-8350-8 (2., unveränderte Auflage. Ebenda 2006, ISBN 3-8288-9151-9 ).
  • Tricia Rose: Die Hip Hop Kriege. Worüber reden wir, wenn wir über Hip Hop sprechen und warum es darauf ankommt. BasicCivitas, NY NY 2008, ISBN 978-0-465-00897-1 .
  • Tricia Rose: Schwarzes Rauschen. Rap Musik und schwarze Kultur im zeitgenössischen Amerika. Wesleyan University Press, Hannover NH und A. 1994, ISBN 0-8195-6275-0 .
  • David Toop : Rapattacke. Afrikanischer Jive bis Globaler Hip Hop. Erweiterte 3. Auflage. Hannibal-Verlag, St. Andrä-Wördern 2000, ISBN 3-85445-076-1 .
  • Sascha Verlan, Hannes Loh: 20 Jahre HipHop in Deutschland. Hannibal, Höfen 2002, ISBN 3-85445-184-9 .

Zeitschriften

  • Hip-Hop-Studien
  • Vibe (USA)
  • Die Quelle (USA)
  • Saft (Magazin) (Deutschland)
  • Backspin (Deutschland)
  • Böse (Deutschland)
  • Partisan (Deutschland)
  • 14K (Schweiz) (vergriffen)
  • die Nachricht Österreich
  • Unten USA
  • XXL USA

Weblinks

  • Werner Jauk : Hip-Hop. In: Österreichisches Musiklexikon . Online-Ausgabe, Wien 2002 et., ISBN 3-7001-3077-5 ; Druckausgabe: Band 2, Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 2003, ISBN 3-7001-3044-9 .

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Duden, Stichwort Hip-Hop.
  2. Hochspringen↑ jackson.ch: Hip-Hop- Einstellung abgebrochen am 5. Oktober 2014
  3. Hochspringen↑ Buchbesprechung zu Caspar Battegay: „Judentum und Popkultur “ abgelaufen am 23. Dezember 2012
  4. Hochspringen↑ Jüdische Allgemeine: Der coole Nerd , vom 10. Mai 2012, abgeraufen am 23. Dezember 2012
  5. Hochspringen↑ Also Google füttertGeschichte des Hip-Hop , t-online.de, 11. August 2018, abgelaufen am 11. August 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.