Nähe Thung

Luk Thung ( Thai : ลูกทุ่ง ), Wörtlich „Art of Fields“, ist die bekannteste Musikrichtung Thailands . Der Ausdruck ist die Kurzform von Pleng Luk Thung (Thai: L ลูกทุ่ง – „Lied des Kindes des Feldes“). [1]

Anfänge und Entwicklung

Dort wurde in den 1930er Jahren Musikstil geboren, und wir sind alle in der Übertragung im Rundfunk. Die Texte handeln von den Problemen der einfachen Landbevölkerung. Ende der 1960er Jahre Jahre Krieg Pleng Schließen Thung der am häufigsten im Rundfunk Spiel Musikstil. In den 1970er Jahren wurden mehrere Fernsehsendungen mit einem Fernseher ausgestattet. [1]

Über einen, Luk Thung -Sänger zu werden, ist der Einzige, der weiß, dass es keinen Weg zu gehen gibt. Sayan Sanya , Einer der Damals Bestätigungstest Schließen Thung -Sänger, war ein Reisbauer aus Suphanburi . Suraphon Sombatcharoen , Ploen Phromdaen , Chai Muangsing und Phaibun Butchhan stammen aus ähichichen Verhältnissen mit ähnlichen Hintergrundgeschichten. Viele der beliebtesten Luk Thung -Stars stammten aus Suphanburi , darunter auch diefolgefiche Sängerin Pumpuang Duangjan , de tochter eines ländlichen Lohnarbeiters; Das ist das Beste aus der Thai-Pop-Musik. [1] Diese tannbare Form wird auch Electronic Luk Thung genannt. Als Pompuang 1992 starb, fürchtete, wurde Luk Thung mit ihrem Sterben. Es gibt einen tollen Ort, um die Gründung einer Luk Thung- Radiostation 1997 zu sehen, die für den Stillen Zauberer und Beliebheit arbeitete.

Seit dem 1990er Jahren gibt es viele Verbindungen zwischen Luk Thung , Thai-Popmusik und Mor Lam . Seither fühlte er sich zu Liebesliedern mit weicher Stimme wie Luk Thung hingezogen . Ein junger Sänger, 2009 mit einem Hit wurde gegründet, ist Phai Pongsathorn.

Durch den Einschnitt des Mor Lam- Stils entsteht die neue Richtung Luk Thung Isaan , der auch Luk Thung Prayuk genannt wird. This Stil legined die schnelleren Rhythmen des Mor Lam- Stils. Ein wichtiger dieser ist der Jintara Poonlarp .

Weitere Luk Thung-Betten

  • Buppha Saichon
  • Ponchai Soipet
  • Samai Onwong
  • Jintara Poonlarp
  • Sunaree Ratchasima

Einzelstunden

  1. ↑ Hochspringen nach:a c Pasuk Phongpaichit, Chris Baker : Thailand. Wirtschaft und Politik. Oxford University Press, 1997, S. 77.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.