Bordunmusik

Die Musik ist im traditionellen Sprachraum, Volksmusik-Pflege, dem Volk und der sogenannten mittelalterlichen Musik. Wenn Bordunmusik wird bezeichnet, siehe auch Bordun .

Der Begriff Bordmusik grenzt an, dass sich harmonische und klangliche Möglichkeiten unterscheiden. In den Musicals Praxis wird er verwendet, um auszudrücken, dass so musiziert wird, dass die Möglichkeiten des Musizierens mit Bordun Vorran hat:

Tonarten und Modi Werden so gewählt meist that der Drohne GLEICH sie Tonale Zentrum oder D flat Quinte ist, Auch bei Tonartwechseln und Modulation , abgesehen von sehr Kurzen Ausweichungen . Aus diesem Grund wurde durchglänzende Noten und Modi gefördert.

Ein musiziert in Tonarten und Modi, in Denen wo Drohne nicht gleich sie tonal Zentrum oder Deren Quinte ist, Würde ein Stelle zu dissonant Zusammenklängen Führen, eineine Die in vieler Musikform chen Genre Konsonanz Erwartet Wird.

Bei der Wahl der Harmonien wird der Bordun berücksichtigt. Im Zweifelsfall ist der Bordun Richtig und Harmonie falsch.

Die Intonation ist auf dem Bordungerichtet und wird nicht gleichschwebend temperiert. Instrumente mit Feierlichkeiten Tonhöhen gehören demnach zum gemeenamen Musizieren wurde ein exzentrischer.

Durch den Bordun wird das Wechselspiel zwischen Konsonanten und Dissonanten Klängen besonders gut hörbar, durch eine ausgeprägte musikalische Farbigkeit entsteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.