Folk Metal

Folk Metal ist ein Anfang der 1990er Jahre entstandenen Metal- Subgenre, der folkloristischen Musikinstrumente , Melodien und Texte zurückgreift. [1] [2] [3] Charakteristisch für das Genre ist das Fusion Master National Folk- Element mit verschiedenen Metal-Stilen durch Crossover . In der Regel bedeutet diese Überkreuzung primär europäische Volksmusik, die Fusion meiner außereuropäischen Folk-Elemente ist aber auch zu finden.

Im Gegensatz beispielsweise zum Thrash Metal , wo Hauptsächlich in der San Francisco Bay Area , diejenigen Großraum New York / New Jersey sie und Ruhrgebiet entsteht und DAHER als „urban music“ anzusehen ist [4] , stammt , wo Folk Metal oft aus Ländlich Gegend und Sölch , in Denen Folk Bewegung stark ist sterben [5] . Musik, Texte und aussagen , wo Musiker Weisen oft auf einem Starkes Interesse hängt von jeweiligen Geschichten, Mythe und Religion der jeweilige Umgebung und stark patriotischen Gefühle hin. [6]

Geschichte

Pionierphase und Ausdifferenzierung (Anfang der 1990er Jahre)

Die britische Band Skyclad aus Newcastle upon Tyne gilt als der Besitzer des Folk Metal und die erste Band der Folk-Metal-Szene. [7] Sie verknüpfte auf IHREM Debütalbum The Wayward Sons of Mother Earth (1991) erstmal Elemente der Englischen Folklore mit Thrash Metal . Der Anstoss zu diesem Datum gab die Bande Martin Walkyier. Er äußert sich dazu in einem Interview:

„Es war immer mein tiefster Traum, die Energie der Metal-Musik mit Elementen traditionellerer Stile zu kombinieren.“

„Es war schon im Augenblick mein enigster Traum, die Energie des Metalls mit Elementen traditioneller Musik kombiniert zu sehen.“

– Martin Walkyier [8]

Ebenfalls 1991 Wurde sterben Israelische Band Orphaned Land Gegründet, sterben Progressive mit elementen wo Judischer und Arabische Musik Kombiniert [9] und DAMIT das Folk Metal Subgenres Oriental Metall SCHUFA [10].

Ein weiteres Subgenres des Folk Metal, wo Celtic Metall , entwickelt sich ab 1992 von Irland ausgehend Unter dem einfluss des Black Metal der Gründung der Band MIT Cruachan . Waylandaus Nordirland Wurde 1993 Gegründet und spielen ebenfalls von Anfang eines von Irish Folk , Black Metal und die Kultur der Kelten beeinflusst Metal. Während sterben Irisch Band Primordialsich Anfang noch am Black Metal orientiert, Kombiniert sie Ihre Musik ab ihnen Album A Ende der Reise (1998) Mit Irish Folk, jedoch Auf eine wesentlich und subtilere Weise düsterere. [11]

Bevor Spell sich mit DM Debütalbum Wolfheart sie Gothic Metal zuwandte, spielt die Band Black Metal, in dem sie Elemente der Musik mittelöstlichen Liess einfließen. [12] 1993 gründete sich mit Melechesh Eine weitere stilprägende Band des Oriental Metal. Aufsehen erregt sich vor Allem, wenn sie als Black-Metal – Band aus dem für Christen, NEBEN Zimmer , wohl WICHTIGSTEN religiöse Stadt der Welt, Jerusalem , stammt und mit satanischer Aktion um Jerusalem und Bethlehem in verbindung gebracht Wird. [13] [14]

In Deutschland gründete sich 1992 sterben Mittelalter-Metal – -Bänder Subway zwei Sally , sterben Anfang noch stark von Irisch und schottischer Folkmusik beeinflusst Krieg, aber This Elemente zunehmend Durch mittelalterliche ersetzte [15] . 1994 wurde ich Musik als Mittelalter-Rock Bezeichnen genannt, daher galt Subway to Sally als Ersatz.

Ausweihung in Skandinavien (Mitte bis Ende der 1990er Jahre)

Ab Mitte der 1990er Jahre begannen zunehmend vor Allem Skandinavische Bands, Metall Mit Folk elementen zu Kombiniert. Die Norwegische Band Sturm , ein Gemeinschaftsprojekt Dezember Darkthrone -Schlagzeugers Fenriz , Dezember Satyricon Lied Satyr Eulen der Sängerin Kari Rueslåtten , veröffentlichte ihre Einziges Album Nordavind 1995. [16] Auf diesem ahmten sterben Musiker folkloristische Instrumente und Lied Struktur mit Einer typischen Metall Besetzung und Tastaturen nach. [17] Fenriz distanziert ich jedoch Inzwischen von der Musik und lehne Fusion von Metall und Folk ab sterben. [18]Die 1997er Grændete Norweger Band Kampfar vereint ebenfall aus dem rauhen Black Metal mit skandinavischer Folklore.

In Schweden beteiligt Zentrum sich BESONDERS Bands sterben Otyg , bei der Sänger und Multi-Instrumentalist Andreas Hedlund Band Leader Krieg, und Vintersorg , bei der bis heute Band Leader ist, hervor. Otyg brachte die Jahre 1998 und 1999 in Alben Heraus, zu Metal with Traditional Instruments und Scandinavian Folklore Relationships und zu Scandinavian Texts Nordic Sagen und den Scandinavian Nature Treatments. [19] Dabei Wurde die Band, nach der Aussage von Gitarristen Mattias Marklund, Vom Oben Beschriebenen Projekt Storm Beeinflusst. [20] 1998 kann das Winterdienst Debüt-EP Hedniskhjärad sein , auf dem die Band Black-Metal-Einflüge mit Folk vermischt. [21]

Expansionsphase und Boom in den 2000er Jahren

Obwohl Folk Metal’s richtiger unbekannter Krieg, erweitertes Genre in den 2000er Jahren explosionsartig. [22] Keith Fay von Cruachan reflektiert und verleiht das Thema 2006 auch in einem Interview:

„In den Neunzigern und sogar Ende der neunziger Jahre gab es sehr wenige Bands. Wir hatten Waylander aus Irland. Und ein oder zwei in Europa, aber es war sehr selten eine richtige Folk Metal Band zu bekommen. Heutzutage ist es überall eine Explosion. „

„Whrend der 90er und auch oder Ender der 90er gab es nur wenke [Folk-Metal-] Bands. In Irland leben Waylander und eine der bekanntesten Bands der Welt in Europa, aber es gab eine sehr gute Folk Metal Band. Heutzutage explodiert die Genre Tage und nach dem weltweit. „

– Keith Fay [22]

Eine Vorläuferrolle hat die finnische Folk-Metal-Band Finntroll , die Extreme Metal mit Humppa , die Finns Polka, produziert . [23] Gegründet wurde die Band im Jahr 1997, 1999 vielleicht Das Debütalbum Midnattens Widunder . [24]Die folgende Arbeit Jaktens Tid , das 2001 vielleicht, hing in Finnland in diesen Charts. [25] Auf dem Album wird die Band der traditionellen samischen Gesangsstile Joik , von von Jonne Järvelä eingesungen. [23] Järvela ist heute Sänger dort Band Korpiklaani, die 2003 von Band Shaman veröffentlicht wurde. Bei Shaman hat Järvelä bereits Joik mit Metal verbunden. [26] Unter dem Neuen Namen gerechnet werden echtes folkloristische Instrumente Wie Akkordeon und Violine anstelle der früheren Synthesizer used, ebenso verzichtet man auf dem Joiking und sterben samische Sprache in den Liedtexten. [26] [27] Bei Finn sind sie bis heute vorläufig Synthesizer, die Folk-Melodie in den Liedern übernehmen. [28]

Nach Sturm und Kampfar aus Norwegen, Otyg und Vintersorg aus Schweden sowie Finntroll und Korpiklaani aus Finnland kamen aus Norwegen weitere Folk Metal-Bands dazu. Zum ersten Mal sind hier die Söhne von Ásmegin , Lumsk , Glittertind , Sowie Trollfest .

Auch außerhalb des Skandinavischen Raums Foto gibt es neue Folk-Metal-Bands. In den baltischen Staaten waren Estland, Lettland und Litauen Metsatöll , Skyforger und Raud-Ants , in Russland Alkonost , Arkona und Butterfly Temple . De 2003 gegrndete Band Folkearth ist ein internationales Projekt mit Mitgliedern aus 14 Ländern der Welt. [29]

Stil

Musik

Folk-Metal-Bands machen stilisierte oder originelle Folk-Musik mit Metal. Von den meisten Bands Werden Sowohl sterben landestypische Volksmusik als landestypische Sagen, Mythen und Erzählungen in den Liedern aufgegriffen auch. Meister spiegelt die Musik daher rundum, die ethnische Herkunft breiter. Anders als stirbt beispielsweise Nahme von Werkstoff aus der Rhythm and Blues Durch Led Zeppelin , [30] Wird verwendung von Folk Liedern als Quelle nicht als Plagiat gesehen, Sondern als Fortführung Einer Tradition sterben. [30] [31]

Nahezu alle Metal-Subgenres sind beim Folk Metal. So verbindet Bands die folkloristischen und Black-Metal-Elemente Primordial, Melechesh und Finntroll. Powermetal findet in der Musik von Elvenking verwendung [32] , sterben zudem ähnlich Wie Lumsk [33] oder Tiw [34] Progressive Metal Element used. Gothic Metal wird z. B. durch die deutsch-norwegische Band Midnattsolgebracht. [35] LIEß Often sich den Stil Einer Band auch nicht Ausschließlich Ein Subgenres zuschreiben, Wie beispielsweise Musik von sterben Orphaned Land , Eine Mischung aus sterben Todund Doom Metal spielen [10] , oder sterben Kombination aus Leistung und Death-Metal bei Ensiferum [36] .

Enthüllt den Mann und andere Strömungen im Folk Metal, der die Postrock- Einflüsse der Band Agalloch ist . [37] Die Norwegische Band glitterati bringt die Metal- und Folk Charakteristika Auch NEBEN Punk – Elemente in Ihre Musik ein [38] .

Skandinavische Beeinflusst Mind Bands wie Finntroll [39] , Korpiklaani [40] oder Månegarm [41] . Metsatöll greifen die baltisch / slawischen Elemente ihrer Herkunft auf, [42] ebenso wie die Band Skyforger . [43] Melechesch und verwaistes Land Spiel gemäß ihrer Herkunft Jüdisch / Arabischen beeinflußten Metall mit folkloristischen Elementen. [44]  [45]

Wenn next to Ireland ganz Frankreich bis zur Schweiz vor etwa 2000 JAHREN von der Kelton bevölkert ist, ist also in Diesen ländern Einer vielzahl Keltischer beeinflusster Folk – Metal – Band, außerdem Stil Auch als Celtic Metall bezeichnet Wird. Dazu gehorig u. A. Wayland , [46] Cruachan und Eluveitie . [47]

Das Aufwickeln ethnischer Elemente lässt sich einfach nicht verallgemeinern. Die brasilianische Band Tuatha de Danann spielt mit beispielenfalls Celtic Metal, einer der kulturellsten Kulturen der Welt. Die einsame Verbindung der Band wird von der Namensähnlichkeit des Wissenschaftslandes zur irischen Brasilinsel gewählt . [48]

Instrumentierung

Die Besetzung Wacholder gewöhnliche Metallband Besteht Aus einer meistens Rhythmusgitarre , Wacholder Sologitarre , Ein E-Bass , sie Schlagzeuger Sowie Ein manchmal Tastatur . Beim Europäischen Folk Metal kommen zu of this Grundbesetzung instruments Wie beispielsweise Akkordeon , Dudelsack , Geige oder Mundharmonika zum Einsatz, während bei Amerikanischen Bands meist Trommeln und Panflöten gespielt Werden. Bei Gruppe aus dem Orient Wie Orphaned Land tot für Spezielle Saiteninstrumente Einflüsse dann sterben oftmals melodieführend Sind.

Diese Instrumente bereiten Man-made Folk-Metal-Bands vor Aber Probleme Live Live-Auktionen. So Treta Land Orphaned in IHREM Heimatland Israel mit 20 Der Musiker auf, während sie in anderen ländern Dafür Computer – Benot, sterben sterben jeweilige Teile wiedergeben. [49]

Texte

Die Lieder agieren oft als Heidentum der Natur, Fabelwesen oder Mythen.

Eine Ausnahme stellt Bands da, und Texte im Gegensatz zu den anderen Ländern liegen schwerpunktmäßig auf der Ebene der Piraten . Es wird auch von Seeschlachten und Kämpfen, wie auch von Feiern und Trinkgelagen. Im Allgemeinen wird eine historische Korrektheit der Liedtexte und des Erscheinungsbildes der Band dargestellt. Hier ist unsere Band Alestorm zu nenen, jdm im weiteren Sinne auch Vroudenspil [50]  [51]

Oft Ist Die Texte in den jeweiligen Landessprachen oder deren mittelalterliche Anhänger verfaßt, insbesondere Zahlreiche Bands aus dem Umfeld von Black- und Viking Metal Verwenden altnordischen Texte, sterben oft aus der Eddaentnommen Sind, Auch Texte in Keltische Sprachen Sind verbreitet. Die deutsche Band Menhir used unter Anderem Althochdeutsche Texte [52] , sterben Britischer Bands Forefather und Frettchen Haben Altenglische Liedtexte [53] . Auch Regionalsprachen wurden verwöhnt verwöhnt. Welter hat Titel in Friesischer Sprache [54]Die, Lou Quinse aus Italien und Hantaoma aus Frankreich [55] schreiben Ihre Texte in okzitanischer Sprache .

Abgrenzung des Genres

Wo Metall ist vom Menschen Mittelalter-Rock – abzugrenzen, sie Zwar Auch folkloristische Lied Struktur und Instrumente Wie bei Drehleier , Sackpfeife oder Schalmei used Werden, D flat Wurzeln aber eher im Felsund nicht im Metall liegen. Die Grenzen sind heute aber fließend. Marka Testing Abgrenzungsmerkmale des Mittelalter-Rock Ist Die regionale Spezifität und stirbt Thematik: es wird in der Regel auf Deutsch gesungen, stirbt meisten Formation Hat Empfehlung: Ihren Ursprung in Ostdeutschland. Direkter BEZUG auf Germanische Folklore Ist dabei recht selten, es wird vielmehr mit reiner Symbolik oder Beschreibung Mittelalterlicher Szenen im zusammenhang Mit dem christiani Hofgesellschaft Dezember Hochmittelalters Gang streifte. Inwashing this this there there oft after a what you look together this repeated that to the middle after, that you can this a mediävalistischen, märchenhaften Charakter. Ebenfalls abgrenzen sind Bands, die thematisch mit allen Kulturen gefeiert werden,Ex Deo , Manowar oder Nil ).

Wenn viele Metal – Bands Mit Folk elementen vom Black Metal inspiriert Ist, den Folk Metal als Unter Klasse des Black Metal interpretiert Aaron Patrick Mulvany [1] [56] [57] , aber Weise auf „erhitzte“ Diskussionen bezüglich of this Einordnung hin. [58]

Maßgeblich für sterben Entstehung des Viking Metal aus der „Ersten Welle des Black Metal“ Krieg sterben Schwedische Band Bathory mit IHREM Vierten Album Blood Fire Death von 1988 und sie Nachfolgeralbum Hammer von 1990. [59] Ein Jahr später gründete sich sterben Norwegische Band Enslaved , sterben NEBEN der stilistischen Note Vorlage Dezember Viking Metal Elemente der Skandi Zeitung chen Folklore mit in Ihre Musik einbrachte geprägten von Bathory. Fenriz von Darkthrone grenzt Bathory Alben Explizit vom Menschen Metall ab, ist es vehement ablehnt. [18]Die Erste Pagan- / Viking Metal Alben Entstehen unabhängig von dieser, zudem greift , wo Viking Metal less stirbt Tradition ellen Instrumente und Melodie auf als vielmehr sterben Nordischen Mythologie als Textquelle. [60] Im Gegensatz zur Folk Metal Kanns nicht auf Musikalisches beispiel aus der Kultur zurückgreifen rezipierte und DAHER Wird von Mulvany als „ahistorischen, Wikingern Musik‚“ bezeichnet. [61] Dies ist, was Ihn als Unterkategorie des Folk Metal bezeichnet. [2]

Discovered wird auch als Folk-Musik oder -Kultur einordnen, ist Aarf Patrick Mulvany in Seiner Masterarbeit Über Folk Metal hinweist. [62]

Einstellung innerhalb der Metal-Szene

Folk Metal Bild eine Nische innerhalb der Metal-Szene. Während seine Anhänger der Folk Metal für seine Beschäftigung mit der Kultur meist Eigener Schatz, Lehnen Gegner des Genre IHN gerade wegen Wadenfänger Beschäftigung mit ethnischen Wurzeln oder der verwendung Metall untypisch Instrumente ab. [63] Die Anhänger Teile Zwar ein Interesse am Genre und Spezifisches The Musical Wissen, aber nicht zwingend EIN Gemeinsamer Lebensstils und Ist mitunter geographisch voneinander Getrennt. [63] Mulvany zufolge existiert keine Unter Scheidung between Folk Metal Hörer aus Unterschiedlich ländern Wie Irland, Schweden oder Litauen, Sondern Eine Korrespondenz unter Fans über Mittel Wie Bandhandel oder das Internet. [64]

Einiger Vertrer des Genres

Für Eine Vollständige Auflistung große in der Wikipedia vertretenen Folk Metal Bands siehe Kategorie: Folk-Metal – Band

Für Eine genauere Klassifizierung can Bands nach IHRER Kultur ellen einfluss unterteilt Werden. Spielen dabei Skandinavische Sagen , Nordische oder finnische Mythologie , oder Elemente aus der Skandi Zeitung chen Volksmusik Eine Rolle, so spricht man von „Nordisch beeinflusst“. Bei dementsprechender Fixierung auf Keltische Elemente spricht man von „Keltische beeinflusst“ oder manchmal von “ Celtic Metall „. Daneben gefallen Bands Wie zum Beispiel “ Orphaned Land „, sterben orientalische Einflüsse mit Death- / Doom Metal Misch, aus dem Rahmen of this Möglich Klassifizierung in „Nordisch“ und „Keltische“.

Zu unterscheiden Sind Typische Folk Metal Bands vom Viking – und Pagan Metal . Während bei ersterem Prima stirbt Fixierung auf den Themenkreis der Wikinger , Beziehungsweise Einflüsse aus der Extremen Spielarten Dezember Metall (Wie Tod – und Black Metal ) zu FINDEN Sind, so spielen beim Pagan Metal vor Aller Thematisierung vorchristlichen, sterben Heidnische Kultur Einer Rolle. Die Übergänge Sind aber fließend.

Celtic Beeinflusst

Irisch / Keltische beeinflusste Bands, sterben sie Celtic Metall zuzurechnen Ist, Werden im entsprechenden Artikel Behandelt.

  • Aes Dana aus Frankreich
  • Bran Barr aus Frankreich
  • Cruachan aus Irland
  • Eluveitie aus der Schweiz
  • Heol Telwen aus Frankreich
  • Krampus aus Italien
  • Mägo de Oz aus Spanien
  • Skyclad aus dem Vereinigten Königreich
  • Suidakra aus Deutschland
  • Tuatha de Danann aus Brasilien , sie spielt europäische Folk-Musik
  • Waylander aus Nordirland

Nordisch beeinflusst

Nordic Beeinflusste Bands, die dem Viking Metal zuzurechnen waren, wurden als interessanter Artikel behandelt.

  • Schmetterlingstempel aus Russland
  • Doomsword aus Italien
  • Ensiferum aus Finnland
  • Gleichgewicht aus Deutschland
  • Finntroll aus Finnland
  • Glittertind aus Norwegen
  • Heidevolk aus den Niederlanden
  • Korpiklaani aus Finnland
  • Lumsk aus Norwegen
  • Metsatöll aus Estland
  • Mitternachtssonne Musiker aus Norwegen und Deutschland
  • Prost aus der Insel
  • Trollfest aus Norwegen
  • Turisas aus Finnland
  • Reifen : von den Färöer-Inseln

Andere

  • Alestorm : Eine Schottische Metal-Band, die Deine Musik unter der Marketingbezeichnung True Scottish Pirate Metal verlässt.
  • Arkona : Pagan / Folk Metal; der Texte Handel der Sklave Mythologie .
  • Blackguard : Kanadische Band, Deren Text auf nordamerikanische Erzählungen und Märchen basieren.
  • Dalriada : Synthesis zwischen Metall und der ungarischen Volksmusik
  • Divlje Jagode : Eine bosnische Heavy-Metal-Band
  • Ex Deo : Eine Band, die in der Stimmung des Römischen Reiches ist
  • Kawir : Eine griechische Pagan-Metal-Band
  • Lyriel : Eigenzeichnung Dark Romantic Celtic Rock
  • Skyforger : Pagan Metal mit Folk-Einflüssen; textlich wird die lettische Mythologie , wie die Geschichte Lettlands .

Amerika

Mittlerweile hat sich in Amerika vorerst Süden, eine kleine Szene-Marke, die Metal mit traditionellen Instrumenten verbindet, beschäftigt. Obwohl dieser Stil in den jeweiligen Ländern recht groß ist, wird schnell erwartet. Diese Bands mischen traditionelle Musik mit Power , Death, Black und Folk Metal. Die Thematik füllt oft Geschichten aus der Kolonialzeit , wenn diese Spanier den Kontinent auslöschen. Sie sind im Herzen der Saga der Maya , der Inka und der Azteken oder anderer Völker Amerikas ausschlaggebend.

  • Aztra aus Ecuador ; Metall und Menschen, Wobei fixierten ohne Pause sterben Panflöte zum Einsatz kam, aber Auch Keyboards Werden die häufig eingesetzt.
  • Ch’aska aus Peru ; Die Band kann traditionelle Musik mit Death Metal sein.
  • Vitam und Mortem aus Kolumbien ; Vermeiden Sie Death- und Black Metal mit traditionellen Instrumenten, die die Panflöte , die Texte der Eroberung Südamerikas, die Spanier, die Azteken, die Gottheiten und die Antichristlichen durchführen.
  • Triddana aus Argentinien ; Vermischen Metal mit schotischem Dudelsack .

Nicht nur im Folk Metal, ohne zu zögern, hat sich die Pagan-Metal-Szene, die sich in Europas Hass befindet, auch in Bands etabliert. Beispiele dafür sind Yaotl Mictlan , der ein Mitglied der Maya-Kultur ist, der Guahaihoque , der vonder Inka-Kultur spricht . Die russische Band Tenochtitlan wird auch des Öfteren dazugezählt, Sie und die Formation Russian Wuzeln und passen stylisteher in die Doom-Metal-Szene.

Nahost und Asien

Auch in Asien, der Beste von uns, hat die nationale Armee Anhänger gehabt und stetig wachst. Dieser Style des Folk Metal wird “ Oriental Metal “ genannt.

Weitere Bands aus dem nahen Oss sowda Südasien und Vorderasien sind:

  • Al Namrood aus Saudi – Arabien ; Vermeiden Sie Black-Metal-Elemente mit orientalischen Teilen.
  • Almora aus der Türkei ; verwöhnt ihre symphonischen Sympathien.
  • Arafel aus Israel , verbindet den Black Metal mit der Slawischen Musik und Folklore
  • Melechesh aus Israel spielt Black / Death Metal / Oriental Metal .
  • Verwaistes Land aus Israel beguendete den Oriental Metal
  • Rudra aus Singapur : Eine Death-Metal-Formation , die um die Südzitische Kultur herumspricht Spezialisiert und als „Vedic Metal“ bezeichnet.
  • Ulytau aus Kasachstan : vermischen Metall mit Tradition Ellen asiatischer Instrumenten, Wie der Dombra .

Einige Bands aus Ost- und Zentralasien sind:

  • Chthonic aus Taiwan ; Black Metal im ostasiatischen Stil
  • Magane aus Japan ; Pagan Metal und japanische Volksmusik
  • Onmyouza ebenfalls Japan: Eine Mischung aus Alternativem Metal und J-Rock , mit folkloristischem Ansatz Gesang wird aufgehoben.

Literatur

  • Mulvany, Aaron Patrick (2000): „Reawakening Pride Once Lost“. Indigenität und europäischer Folk Metal. Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität. Online Unter: [1]

Einzelstunden

  1. ↑ Hochspringen nach:a b „[A] Sub-Klasse von Black Metal, die eine konstante Anspielung auf das Volk als ein konnotatives Konzept macht. Zögernd Volksmetall genannt, ist dies ein Subgenre des Schwermetalls, das Instrumente enthält; Melodien und Texte, die oft mit Folklore oder Folklore verbunden sind. „Aaron Patrick Mulvany (2000): “ Reawakening Pride Once Lost „. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, SI
  2. ↑ Hochspringen nach:a b „Aber die Instrumentierung ist ein wesentlicher Bestandteil vieler Folk Metal Bands. Selbst die Viking-Metall-Unterkategorie vermeidet normalerweise Nicht-Standard-Instrumente, aber Menschen Metallgruppen sind oft von ihnen abhängig. Klar , dass das Metall Codes Toilette muß neu eingeschrieben zwei mehr sind als laute, verzerrte Klänge von Gitarre, Bass, Schlagzeug und Stimme – obwohl dies die große Mehrheit der Metal – Bands beschreiben – oder Folk – Metal muss außerhalb des Metalls neu definiert werden „. Aaron Patrick Mulvany (2000): „Reawakening Pride Once Lost“. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 47.
  3. Hochspringen↑ „Das Kennzeichen des Folk Metal ist seine Folklore. Deze verklaring lijkt mich zo duidelijk als het verschwijnen waneer het in de print staats, maar voordat u zo’n verklaring uitspreekt, lassen Sie sich op wat dat can betekenen. Es ist wie die Menschenaber es ist nicht das Volk, oderwas ich seheals Divergence von Volkstümlichkeit, Holz konnotativ ‚der Menschen‘während der Formen Eis nur ‚wie die Menschen.‘ Es ist eine Musik, die auf ihrem eigenen lokalen Erbe basiert. „Aaron Patrick Mulvany (2000): “ Reawakening Pride Once Lost „. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 113.
  4. Hochspringen↑ „Peter Steele von GothicMetalBand Type O Negative (und der Frontman der späten 80er ’neo-Barbar‘ Speed Metal Akt Carnivore) charakterisiert Exakt Thrash Metal als eine Form der „städtischenKnollenfäule Musik, ein palefaced Cousin von Rap . “ Michael Moynihan , Didrik Søderlind: Die Herren des Chaos . Der blutige Aufstieg des satanischen Metal Underground . Feral House 1998, ISBN 0-922915-48-2 , S. 26.
  5. Hochsprünge↑ Aaron Patrick Mulvany (2000): „Wiedererweckender Stolz Einmal verloren“. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 12.
  6. Hochsprünge↑ Aaron Patrick Mulvany (2000): „Wiedererweckender Stolz Einmal verloren“. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 94.
  7. Hochspringen↑ Undercraft: Skyclad – Wayward Sons of Mother Earth bei metalstorm.net (Abgerufen am 21. April 2010).
  8. Hochspringen↑ Britton Dicks: Interview mit Martin Walkyier . Metalcoven.com. Abgerufen am 10. März 2008. (Offline)
  9. Hochspringen↑ Fjordi: Interview mit verwaistem Land . Frombelow.dk. Archiviert vom Original am 16. Februar 2005. Abgerufen am 21. April 2010.
  10. ↑ Hochspringen nach:a b Garry Sharpe-Young : Verwaistes Land . Musik Might. Abgerufen ist der 21. April 2010.
  11. Hochspringen↑ Mike S .: Interview mit Alan Nemtheanga oder Primordial . Deadtide.com. Abgerufen ist der 21. April 2010.
  12. Hochspringen↑ Tschad Bowar: Unter Satanae Review . Über.com . Abgerufen ist der 21. April 2010.
  13. Hochspringen↑ Garry Sharpe-Young: Melechesh . MusikMight . Abgerufen ist der 21. April 2010.
  14. Hochspringen↑ BIOGRAPHIE ( Memento vom 8. August 2002 im Internetarchiv ).
  15. Hochspringen↑ Frank Dieters: Interview mit Michael Bodenski oder Subway to Sally . Lordsofmetal.nl. Abgerufen ist der 21. April 2010.
  16. Hochspringen↑ Garry Sharpe-Young: Sturm . MusikMight . Abgerufen am 23. April 2010.
  17. Hochspringen↑ Carlos Martin Cuevas: Nordavind Rückblick (Abgerufen am 21. April 2010)
  18. ↑ Hochspringen nach:a b dirk-bengt: Darkthrone – Interview mit dem Metal-Missionar, Drummer und Nicht-Musiker Fenriz .
  19. Hochspringen↑ Haddonfield: Otyg – Älvefärd (Abgerufen am 21. April 2010).
  20. Hochspringen↑ Richard Stuart (1998): Interview mit Otyg . In: Spuren der Schöpfung . Auf Rang. 4, Band 2. Abgerungen am 3. August 2010.
  21. Hochspringen↑ Stormrider: Winterbetreuung – Hedniskhjartad (Abgerufen am 21. April 2010).
  22. ↑ Hochspringen nach:a b Vera Matthijssens: Interview mit Keith Fay oder Cruachan . Lordsofmetal.nl. Abgerufen am 23. April 2010.
  23. ↑ Hochspringen nach:a b Finntroll bei Allmusic . (Abgerufen am 20. April 2010)
  24. Hochspringen↑ Finntrolls Diskografie auf der offiziellen Website (Abgeraufen am 21. April 2010)
  25. Hochspringen↑ Jagdzeit in den finnischen Charts (Abgerufen am 21. April 2010)
  26. ↑ Hochspringen nach:a b Arto Lehtinen: Interview mit Jonne (Abgerufen am 21. April 2010).
  27. Hochspringen↑ Ciaran Meeks: Korpiklaani – Jonne Jarvela (Abgerufen am 21. April 2010).
  28. Hochspringen↑ Phil Freeman: Nifelvind – Finntroll bei Allmusic (Abgerufen am 21. April 2010).
  29. Hochspringen↑ Folkearth „Vom Schwert meines Vaters“ ( Memento vom 15. Februar 2009 im Internet Archive )(Abgerufen am 21. April 2010).
  30. ↑ Hochspringen nach:a b Aaron Patrick Mulvany (2000): „Wieder erweckender Stolz“. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 49f.
  31. Hochsprünge↑ Aaron Patrick Mulvany (2000): „Wiedererweckender Stolz Einmal verloren“. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 16.
  32. Hochspringen↑ Alex Henderson: Die Scythe Bewertung . Allmusic . Abgerufen am 26. April 2010.
  33. Hochspringen↑ Garry Sharpe-Young: Lumsk . MusikMight . Abgerufen am 26. April 2010.
  34. Hochspringen↑ James Christopher Monger: AMG Tyr . Allmusic . Abgerufen am 26. April 2010.
  35. Hochspringen↑ Garry Sharpe-Young: Mitternachtssonne MusicMight Biografie . MusikMight . Abgerufen am 26. April 2010.
  36. Hochspringen↑ Eduardo Rivadavia: AMG Ensiferum . Allmusic . Abgerufen am 26. April 2010.
  37. Hochspringen↑ Gary Hill: AMG Agalloch . Allmusic . Abgerufen am 26. April 2010.
  38. Hochspringen↑ Garry Sharpe-Young: Glittertind . MusikMight . Abgerufen am 26. April 2010.
  39. Hochspringen↑ Kelefa Sanneh: Finnischer Folk-Metal, auf Schwedisch, Plus Trolle . Nytimes.com. Abgerufen am 26. April 2010.
  40. Hochspringen↑ Octavio Ramos Jr .: Stimme des Waldes . Soundchecks.co.uk. Abgerufen am 15. März 2008.
  41. Hochspringen↑ danielw: Vargstenen . vampster.com. Abgerufen am 26. April 2010.
  42. Hochspringen↑ Richard van Gerrevink: Hijekoda Review . Lordsofmetal.nl. Abgerufen am 26. April 2010.
  43. Hochspringen↑ Tschad Bowar: Kauja Pie Saules Rezension . Über.com . Abgerufen am 26. April 2010.
  44. Hochspringen↑ John Serba: AMG Dschinn Review . Allmusic . Abgerufen am 26. April 2010.
  45. Hochspringen↑ Eduardo Rivadavia: AMG verwaistes Land . Allmusic . Abgerufen am 26. April 2010.
  46. Hochspringen↑ Tschad Bowar: Was ist Heavy Metal? . Über.com . Abgerufen am 26. April 2010.
  47. Hochspringen↑ Tschad Bowar: Interview mit Chrigel Glanzmann von Eluveitie . Über.com . Abgerufen am 26. April 2010.
  48. Hochspringen↑ Josh Ngolls: Tingaralatingadun Rezension . Tartareandesire.com. Abgerufen am 26. April 2010.
  49. Hochspringen↑ Interview mit Kobi Farhi (verwaistes Land) (Abgerufen am 21. April 2010)
  50. Hochspringen↑ Justus Ledig: Interview mit Alestorm . metal1.info. Abgerufen am 26. April 2010.
  51. Hochspringen↑ Tschad Bowar: Alestorm Interview 2 . heavymetal.about.com. Abgerufen am 26. April 2010.
  52. Hochspringen↑ Steffi: Menhir (Deutschland) „Hildebrandslied“ CD .
  53. Hochspringen↑ Beiträge ( Memento vom 12. Januar 2010 im Internet Archive ).
  54. Hochspringen↑ Welter – Das Älteste Land .
  55. Hochspringen↑ Sternenwirbel: HANTAOMA – Malombra .
  56. Hochspringen↑ „Während Viking-Metal weiterhin unter Underground-Fans beliebt ist, hat Skandinavien begonnen, ein weiteres Sub-Genre des Black Metal zu sehen, das Folk Metal genannt werden kann. […] Im weitesten Sinne ist es ein Subgenre des Black Metal auf einer musikalischen phänomenologischen Ebene, das sich zunächst im lyrischen Inhalt – darunter auch Viking Metal, wobei die Wikinger als „a folk“ verstanden werden – und anschließend unterschiedlich stark voneinander unterscheidet , in musikalischen Hinzufügungen zum Grundstil. „Aaron Patrick Mulvany (2000): “ Reawakening Pride Once Lost „. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 45f.
  57. Hochspringen↑ „Aaron Patrick Mulvany (2000): “ Reawakening Pride Once Lost „. “ Es ist auch eher ein Nischenmarkt für Black Metal geblieben, der die Ressourcen begrenzt, die ihm von Labels zugewiesen werden. “ Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 96.
  58. Hochspringen↑ „[T] hier ist noch hitzige Diskussion in einigen ViertelnHinblickdie Einbeziehung von so genanntem“ Folk Metal Aaron Patrick Mulvany (2000) „unter dem Dach aus schwarzem Metall.“: „Reawakening Stolz einmal verloren“.Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 16.
  59. Hochspringen↑ gusseisen: Bathory – Blut Feuer Tod. Bloodchamber.de, 11. November 2008, abgelaufen am 23. April 2010 .
  60. Hochsprünge↑ Aaron Patrick Mulvany (2000): „Wiedererweckender Stolz Einmal verloren“. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. IV.
  61. Hochsprünge↑ Aaron Patrick Mulvany (2000): „Wiedererweckender Stolz Einmal verloren“. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 36-41.
  62. Hochsprünge↑ Aaron Patrick Mulvany (2000): „Wiedererweckender Stolz Einmal verloren“. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 11-16.
  63. ↑ Hochspringen nach:a b Aaron Patrick Mulvany (2000): „Wieder erweckender Stolz“. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 108-111.
  64. Hochsprünge↑ Aaron Patrick Mulvany (2000): „Wiedererweckender Stolz Einmal verloren“. Indigenität und europäischer Folk Metal. . Masterarbeit . Middletown, Connecticut: Wesleyan Universität, S. 112.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.