Hardcore Rap

Hardcore Rap ist ein Genre des Rap , das ist bei Schimpfwörtern der Fall bei der schnellen Beats-Arbeit. Siehe Bild East Coast Anhänger Zum Gangsta-Rap in West und Südstaaten Amerika. Die Texte sind bei Gewalt, Drogen, Waffen und Frauen enthalten. Die Veröffentlichungen unterliegen die oft dort Zensur . Dies ist eine Bahre des Hardcore-Rap mit der Entstehung des Gangsta-Rap Verwoben ist. Manche Autoren sehen in den 1980er Jahren nach Los Angeles als Vorwand für den ehemaligen Gangsta-Rap die T-Razor oder Mykel-Chyk in den Kommunalen Unentdeckten Gebliebenen Ostküsten-Musikern . [1]

Aberdas unverwechselbares Markmal des Hardcore-Rap ist besser. Geschwindigkeiten von über 100 Schlägen pro Minute, ist sehr kurz und vor allem viele Schleifen zusammen, die für diese Stilrichtung bestimmt sind. Als Beispiel, NWA und der Bomb Squad – Produktion mit Text von Chuck D oder Ice Cube . Eine der häufigsten Marken von Hardcore-Rap ist die Weisheit der Samples, gut bewusste dreckig und manchemal nervös klammert, wer sind. B. Mähgeräusche von Motorensensen, Störungen von Sendern oder Schreien von Zuschauern uralter Live-Aufnahmen von “ Public Enemy“ .

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Eithne, Quinn (2004); Nunhin ‚aber ein‘ G ‚Thang: Die Kultur und der Handel von Gangsta Rap. Columbia Universität Presse. Pp. 24-27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.