Ragtime

Ragtime ist ein in den USA entstandenen Vorläufer des Jazz , wo seine Blütezeit between 1899 und 1914 had. Sind vergoldet als „United Klassische Musik“ [1] und Wird heute im Wesentlichen als Piano Style wahrgenommen und praktiziert, aber in Wurde darauffolgender Zeit available in other instrument, BESONDERS Auf dem Banjo , aber available in Ganze Ensembleformationen projiziert.

Wortbedeutung

Das Übliches etymologische Deutung Leiter der Name Ragtime aus zerlumpter Stunde ( „zerrissene Zeit“) ab, war sich auf Form synkopierter Melodieführung und Empfehlung : Ihr Kontrast zum Starr Rhythmus wo Begleitung bezieht. Eine andere Deutung geheilt ein Hinweis im Musical Rekord von 1899 Nahen, in sie SICH heißt: „Die Neger ihre verstopfungs Tanzen nennen, ragging ‚und den Tanz ein, lappt'“ während um 1900 Mit Ragtime verschiedenen Sparta der Afro-Amerikanische Musik -Entertainments bezeichnet gerechnet wurden und selbst John Philip Sousa orchestrierte Ragtimes Ende Repertoire übernahm und Blau Musiker Wie blind Blake und blind Boy Fullerdie Ragtime available in Gitarre überträgt, Versteht man heute stirbt darunter das Auf dem Klavier gespielten „Stadt Ragtime“ zumeist. Ein dritte, Kontroverse diskutiert [2] möglichkeit Zeigt Blues Forsch Karl Gert zur Heide auf, der Einerseits auf stark beachtete US – Auftritt von Raqs Sharki- -Gruppen im Entstehungszeitraum des Ragtimes hinweist, darunter Auch bei der Weltausstellung 1893 in Chicago [3] , andererseits analytisch Eine hohe rhythmische Verwandtschaft von Ragtime und Raqs Sharki Bestimmt.

Musikalische Charaktere

Kennzeichen des Ragtime Sind zum EINEN Eine freizügige Synkopierung in der Melodiestimme, sterben oft gegen Eine Einfache Bass Linie im Zweiviertel- oder Vierviertel-Takt verlauft, zum Anderen ein Satz verwandter Themen, sterben Innerhalb stuck Durch Modulation Mannheimer Verbunden Waren Eines. [4]

Spielweise

Für die „Stadt Ragtime“ charakteristisch ist sterben Kampf -TECHNIK wo Link Hand, auf bei der sterben Achtelschlägen 1 und 3. Dezember ragtimetypischen 2/4 Takt , wo Bass (meist in Oktavschlägen) und auf dem 2. und 4. Achtelschlag sterben Akkorde Werden gespielt. Die „Zerrissenheit“ Ergibt sich aus der Tatsachen that sterben von der Recht Hand dazu vor Allem in Sechzehntel- und Achtelnoten notieren Melodie zeitliche Verschiebungen zum von der Link Hand Stetig gespielten Takt aufweist, oft Sechzehntel-Note über Bind Kind über Takt Mitte oder den Taktstrich hinweg sterben.

Einigen Ragtime-Komponisten ist es bei einzelnen ihrer Werke gelungen, sterben afroamerikanischen Ursprung der Ragtime-Synkopierung heraushörbar zu machen. In vielen Fällen Ahnelt des Rhythmus der Habanera, wo möglicherweise in Lateinamerika, Weil dort Trommeln nicht verboten Ist, direkt aus der Afrikanischen Musik der Vorfahren überliefert ist und in den USA auf anderen Instrumenten übersetzt Wird. [5]

Leicht gewebte Stilmittel des Ragtime sind Schleifer mit “ blauen Noten „, chromatischen Durchgängen, Verengung von Dur und Moll, und kleinen Tonhäufungen (Cluster). [6]

Ragtime ist ein musikalisches Instrument, das die Musik improvisiert . Er ist historisch ein nicht gesicherter, stellenweise sie zuerst hatte. [7] Die Interpretation eines Rags ist individuell, nur für Scott-Joplin – Interpretation von Marcus Roberts im Stile des Chicago Jazz . Viele der ersten Jazz-Pianisten gewannen alle Ragtime-Helden und die einzigen Jazz-Standards waren Rag Compositions.

Form

Die formale Gliederung Eines Rags folgt ihnen Aufbau Eines Marsch (einige Rags Trager noch sterben Bezeichnung „March“ im Titel , wo Abschnitt C Wird gelegentlich als „Trio“ bezeichnet). Jeweils 16-Takt – Abschnitt – sogenannter „Strains“ – Ist Hauf nach DEM Schema AA-BB-A-CC-DD ange angeordnet, Zerrungen C und D in der Regel in Einer Anderen Tonart Wobei die – meist wo Subdominante – Stehen. Am Anfang war oft die Einsteinung, vor dem Abschnitt C zufällig eine kurze Überleitung. Alle Abschnitt Werden in der Regel Zweimal gespielt, ausnahme ist meist sterben Wiederholung Dezember Abschnitt A nach B. Eine DM Abschnitt Coda ist eher selten (Beispiel: Magnetic Rag von Scott Joplin ).

beispiel:

  • Der Entertainer (Scott Joplin): AA BB A CC Überl. aus Belastung B DD
  • Ahornblatt-Lappen (Scott Joplin): AA BB A CC DD
  • Magnetischer Lappen (Scott Joplin): Einl. AA BB CC DD AA Coda
  • Rentierlumpen ( Joseph Lamb ): Einl. AA BB A CC DD
  • Gnade und Schönheit ( James Scott ): Einl. AA BB A Überl. CC („Trio“) DD
  • Schwarz-Weiß-Lumpen ( George Botsford ): AA BB A CC B
  • Schweinefleisch und Bohnen ( Luckey Roberts ): AA BACDC

Geschichte

Mein Cakewalk- Kamm in den 1890er Jahren, der Tanzmode auf, wurde zur synkopierten Musik gespielt. Die Synkopierung der Melodien lies sich aus der Afroamerikanischen Rhythmik derigen Volksmusik ab, von der letztneuen Tanzmusik herkam. Vorläufer schweissen sich seit ca. 1860 Befestigungssätze. [8] Andere Asrielzufolge Würde volkstümliche, ragtimeartige Klaviermusik im Mittleren Westen und im Käse wo USA schon lange vor dem Ersten Drucklegung von Ragtime-Komposition gespielt. „Dabei Handelt es sich um naive Übertragungen wo zur Begleitung des volkstümlichen Cakewalk Banjo-gebräuchlichen Spielweise auf das Klavier.“ Die Stiftung Ragtime Entwickelt aber gab es erst seit ETWA 1885 als Musikalisch ausgebildete Pianist und Komponist sich of this Materials bemächtigten und „es auf eine Bildende höhere Stufe Künstlerischer Vollkommenheit Hebt “ [9] Wie ETWA Ben Harney mit“ Du hast einen guten alten Wagon, aber Sie haben Done Broke Down – “.

Dort arbeitet der Entwicklungsschocktakt des Ragtime Teams in Missouri . 1897 werden die Ragtime Compositions, der Louis Rag von Theodore Northrup, genannt . Der prominenteste Ragtime Musiker und-Pianist War Tom Turpin , sein 1892er Komponist Harlem Rag ebenfalls 1897 veröffentlicht wurde. Eubie Blake überliefert einen Rag van der reisenden Pianisten Jesse Pickett von 1897, ein Stück, von denen keiner essayistisch wirkte. Ebenso Erscheinen im Selb Jahr 1897 Ben Harney Ragtime – Instructor Mit von Theodore Northrup Geschriebenen Ragtime-Arrangements Populares Melodie.

Es Weltausstellung in St. Louis im Jahre 1904 ( Louisiana Purchase Exposition ), in Derens Rahmen Tom Turpin EINEN GROßEN Ragtime-Wettbewerb veranstaltet Hüte, gerechnet wurden etliche Ragtimes gewidmet, unter Anderem , wo St. Louis Rag von Tom Turpin, wo St. Louis Ticklevon Theron Catlen Bennet und The Cascades in Erinnerung und die Weltausstellungsschwungsspiele von Scott Joplin. Der Ragtime Hüte DAMIT, FÜNF Auch Jahre nach Erscheinen von Joplins Maple Leaf Rag (Auflage 2,1 Mio.), die Ersten Emotional Höhepunkt für seine Musiker. Ein Hauptort des Ragtime wurde Joplins Wohnort Sedalia , Missouri, wo auch sein Verleger John Stark seit 1885 konfessioneller Krieg. Eines der Zentren des Ragtime wurde Atlantic City .

Von 1906 bis zum Ersten Weltkrieg krieg Ragtime die populäre Musik in den USA und wurde auch in Europa populär. [10] Nicht mehr Zeichenfolge , in Formular der Ragtimekomposition entsprechend, Sondern nur noch Stilelemente des Rag benutzend, ist zu of this Zeit stirbt sogenannte Ragtime Songs – Schlager im Stil der Zeit – weit verbreitet. Besonders beliebt sind die Ragtime-Bands der Griechen, die in Europa von James Reese Europe in New York gespielt wurden. Reine Saxophon Ensembles Präsentierte Ragtime auf neue Weise.

Mit dem Tod Scott Joplin im Jahr 1917 endete Ragtime-ara und Wird Durch Den Jazz Ara abgelöst sterben. Aber Auch in of this Zeit Entsteht noch neuen Rags, Vorwiegend pianistisch Verwegene komposition, Mann Auch sterben Neuheit oder Neuheit Ragtime nennt. Eubie Blake Hüte zusammen MIT Noble Sissle 1921 Grossen Erfolg mit dem Broadway anzeigen Shuffle Along , die Musik, stirbt sein Shuffle Along Orchestra dazu spielt, ist geprägt vom Ragtime, aber auch schon vom Jazz.

Aus dem Ragtime ging in den 1920er und 30er JAHREN der Harlem Stride hervor , wo Auch nach DM Bebop weiterentwickelt und im Jazz Eingang so Durchgang Würde FAND.

Ragtime im frühen Jazz

In den Jazzbands Fruh gerechnet werden next to Bluesstück Auch Rags gespielt und zur Grund Lage der Kollektivimprovisationen im Stil des New Orleans Jazz Genommen. So ist für Band Leader Wie Papa Jack Laine oder John Robichaux Bekannt that sie zum Grossen Teil Rags aus dem Red Back Buch aufführten. Songs Wie Alexander Ragtime Band (von Irving Berlin , das selbst kein Rag ist) spielt auf this Tendenz ein, zumal – Bevor 1917 das Wort Jazz aufkommen – ein manchmal Auch die Fruh Jazz als „Ragtime“ bezeichnet. [4] [11]

Mitwirkende Komponisten und Interpreten

Die bekanntesten Rags Sind heute Scott Joplins The Entertainer von 1902 der Durch seine verwendung im Film Der Clou 1973 Grossen Erfolg had, und sterben als Notenausgabe und als Schallplattenaufnahme (mit Pee Wee Hunt (1948)) meistverkaufte Ragtime-Komposition Twelfth Street Rag von Euday Bowman aus dem Jahr 1914 als das Ende der Ragtime-ara beginnt. Zu den Hauptvertretern Dezember Klassisches auskomponierten Ragtime Ohr next to Scott Joplin Tom Turpin , James Scott und Joseph Lamb . BEREITS less notengebunden und DAMIT jazzmäßiger spielt Jelly Roll Morton in New Orleans, von von selbst wurde im Jahr 1902 der Jazz entdeckt zu haben. Seine Jazz Kompositionen Stehe dem Ragtime sehr nahe oder sind ausgewogene Rags wie sein Perfect Rag .

Bedeutend als Vorbild für einige den Ersten Jazz Pianisten Krieg Eubie Blake , wo in Baltimore, Atlantic City und New York tätig ist, und ab 1899 Rags komponiert. Seine Rags Sind ein beispiel Dafür that es sich bei Diesen Werken Durchaus um anspruchsvolle Klavierliteratur Handelt. Das vergoldete für Rags Sowohl von afrikanischen Amerikanischen (z. B. Joplin und Blake) Als Auch Euro – Amerikanischen Komponisten (z. B. der junge sterben George Gershwin ). Einer der schönsten Rags ist der von Louis Chauvin , jene Gewinner des Wettbewerb von St. Louis, und Scott Joplin Gemeinsam komponierte Heliotrop Bouquet .

Zeitgenössische moderne Interpretation des Ragtime-Geistes des klassischen Pianisten William Bolcom und des Jazzpianisten Marcus Roberts . Ein Pianist, wo sich auf Seinen aufnahme sie ist Ragtime Widmer Ausschließlich Reginald R. Robinson . Auf den Alben des norwegischen Pianisten Morten Gunnar Larsen FINDEN sich NEBEN titeln aus dem Fruh Jazz ebenfalls Rags. Ein Orchester, das sich intensiv mit Ragtime beschäftigt, ist das amerikanische Paragon Ragtime Orchestra unter der Leitung von Rick Benjamin. Wie in mehr Zeit spezialinterpretiert vergoldet John Arpin .

Der Ragtime FAND Auch Eingang in sterben Europäische Art Musik, so komponierte Claude Debussy sterben Rag-Miniatur The Little Negro und mit Golliwog Cakewalk (aus Kinderecke ) und Général Lavine – exzentrisch Zwei Ragtime- und Cakewalk -Parodien. Auch Igor Strawinsky (ETWA in Wadenfänger Histoire du soldat ) und Paul Hindemith komponierten neoklassizistisch verfremdete Rags.

Siehe auch

  • Liste des Ragtime Pianisten

Hörbeispiele

  •  Ragtime Betty ? / ich (Ogg-Datei)
  • Scott Joplin, Ragtime-Tanz i ( MIDI- Datum)
  • Liste von Ragtime-Stücken
  • Liste von Ragtimes und Ragtimern (Darunter Auch Ragtime Songs Wie Eubie Blakes Gute Nacht Angeline und Ragtime Blues Eulen ein paar doch eher schon sie Jazz zuzuordnende Titel)

Literatur

  • David Jansen, Trebor Tichenor : Rags und Ragtime, eine Musikgeschichte. New York 1978.
  • Rudi Blesh , Harriet Janis: Sie alle spielten Ragtime. Die wahre Geschichte einer amerikanischen Musik. 1950. 4. Auflage: Oak Publ., New York 1971, ISBN 0-8256-0091-X .
  • Jürgen Hunkemöller : Was ist Ragtime? In: Archiv für Musikwissenschaft . Band 42, Heft 2, 1985, S. 69-86.
  • John Edward Hasse (Hrsg.): Ragtime: Seine Geschichte, Komponisten und Musik. Schirmer, New York 1985.
  • Ingeborg Harer: Ragtime. Versuch einer Typologie. Schneider, Tutzing 1989, ISBN 978-3-7952-0593-5 .
  • Gildo De Stefano : Ragtime, Jazz und Dintorni . Vorwort von Amiri Baraka . Sugarco, Mailand 2007, ISBN 978-88-7198-532-9 .
  • H. Loring White: Ragging It: Ragtime in die Geschichte (und einige Geschichte in Ragtime) bringen. Lincoln NE, 2005.

Weblinks

 Commons: Ragtime – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Ragtime , Performing Arts Enzyklopädie, Kongressbibliothek

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Scott Yanow: Jazz auf der Schallplatte. San Francisco 2003, S. 4
  2. Hochspringen↑ Scott, Derek B.: Erfindung und Interpretation in der populären Musikhistoriographie, in: Helms, Dietrich / Phleps, Thomas (Hg): Geschichte wird gemacht. Zur Historiographie Popularisten Musik, Transcript-Verlag, Bielefeld, S. 41-54.
  3. Hochspringen↑ Karl-Gert zur Heide: Die Orientalisierung des amerikanischen Showbusiness – Eine selektive Zeitleiste , das ARCHIV der zeitgenössischen Musik, 12. April 2011, abgerufen am 21. April 2015.
  4. ↑ Hochspringen nach:a b Digby Fairweather : Ragtime. In: Ian Carr und A .: Jazz Rough Guide. Stuttgart 1999, S. 749.
  5. Hochspringen↑ Billy Taylor : Jazzpiano.
  6. Hochspringen↑ Billy Taylor, Jazz Klavier , Durch Notenanalyse
  7. Hochspringen↑ Erinnerungen an die Pianistin Eubie Blake und „One Leg“ Willie Joseph: „Ragtime ist Synkopierung – und Improvisation – und Akzentuierung. Und wenn du alles von Jungs Sprüchen gehört hast, warst du, war Improvisation ist – und Akzentuierung . „ Sitzt nach: Digby Fairweather: Ragtime. In: Ian Carr und A .: Jazz Rough Guide. Stuttgart 1999, S. 749.
  8. Hochspringen↑ Dies könnte Stephen Fosters Komposition „ The Glendy Burk “ (1860) sein, nachdem der Melodieaufbau als Rag beschrieben wurde, mit Synkopen allerdings erst durch Händeklatschen entstehen. VGL. Blesh, Janis: Alles gespielt Ragtime. S. 107.
  9. Hochspringen↑ Andre Asriel: Jazz – Aspekte und Analyse. Berlin (DDR) 1984, S. 68.
  10. Hochspringen↑ Vgl. Dazu auch Géza Gábor Simon: KuK Ragtime. Die Ragtime-Ära der Österreichisch-Ungarischen Monarchie. Verlag Pytheas, Budapest 2007. Simon seufzt, da der Ragtime auch im Bereich der Klassischen Musik Spuren hinterließ.
  11. Hochspringen↑ Joachim Ernst Berendt: Das Jazzbuch. Frankfurt am Main 1972.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.