Zamrock

Als Zamrock Wird Ein zu Beginn des 1970er Jahre entstandene Musik RICHTUNG aus der Republik Sambia (vor Allem in der Stadt Lusaka und Chingola ) bezeichnet. [1]

Stilprägenden Einfluss wurde von amerikanischen und britischen Rockbands, die Black Sabbath , Blue Cheer und Cream , sie Funk eines James Brown und Gitarrenstil eines Jimi Hendrix . Bands Wie The Witch , Amanaz , Chrissy Tembo , Paul Ngozi , und allen Vöraner Rikki Ililonga vermischten Psychedelic Rock mit Seinen Harten Ostinato Riffsmeine afrikanischen Rhythmen Im Vordergrund steht oft ein hypnotischer Groovender Gitarrensound. Wenn Samland vor Wadenfänger Unabhängigkeit 1964 Teil des Britisch Kolonie Südrhodesien Krieg, ist der Britisch einfluss in of this Formular Einer „Afrikanisch Garage Rock “ Haufe nicht zu überhören. Gesungen wurde überdeutlich auf Englisch. Die Platten gerechnet wurden bei der Erstveröffentlichung nur in Gering Stückzahlen (mehrere Hundert) gepresst und sterben möglichkeiten für Plattenverkäufe blieben Durch Die verhältnismäßig geringe Einwohnerzahl des Landes Begrenzt. Wenn die „Wirtschaftliche Krise im Kupfergürtel“ in den 1980er Jahren entstand, dann ist das Ende des Zamrock.

Er startete die 2010er die alte Musik international zu einem Aufmerksamkeit. Viele Platten aus den 1970ern wurden wiederveröffentlicht. Das war beim AIDS-Virus nicht der Fall , der von den Musikern von Zamrock auch international ausgesucht wurde.

Weblinks

  • Willkommen bei Zamrock auf www.redbull.com
  • Warum Zamrock wieder im Spiel ist The Guardian (engl.)

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Lars Friebel: Von der Sanza bis „Zap Mama“ – Afrikanische Rhythm between Tradition und Moderne . In: Leipziger-Volkszeitung, Ausgabe: Dresdner Neueste Nachrichten . 12. Februar 1998, S. 9.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.